Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
CTL

Zahlungsabgleich HBCI/FinTS fehlgeschlagen

Guten Tag, ich besitze ein Konto bei der BW-Bank. Leider bekomme ich den Zahlungsabgleich mit JTL-WAWI nicht zum laufen. Anmeldename und Passwort sind definitiv richtig eingetragen. Im Zahlungsabgleich Logbuch steht folgendes drin: [HbciKonto] ********* (HBCI) Anmeldung fehlgeschlagen, bitte Zugangsdaten kontrollieren: HIRMG;9800;"Dialog abgebrochen" HKVVB;3920;"Zugelassene Zwei-Schritt-Verfahren für den Benutzer. (930)" HKVVB;9010;"PIN/TAN Prüfung fehlgeschlagen" HKVVB;9931;"Anmeldename oder PIN ist falsch." Es wäre jedeglich die Frage was ich im Feld TAN-Medium eintragen muss? Bzw. was bedeutet Zwei-Schritt-Verfahren bzw. PIN/TAN Prüfung fehlgeschlagen. Wo muss man die TAN eingeben?

Speichern Abbrechen
Richtige Antwort
2017-12-04T09:22:55Z
  •  Mitarbeiter
  • Montag, 04.12.2017 um 10:22 Uhr

Hallo,

das hört sich so an, als könnten in Ihrer Banking
Software falsche Daten hinterlegt sein.
Bitte überprüfen Sie ob die folgenden Einstellungen richtig hinterlegt sind:

HBCI mit PIN/TAN:

  • Sicherheitsmedium: PIN / TAN
  • Bankleitzahl: 600 501 01
  • Kreditinstitut: Wird automatisch eingefügt
  • Ort: Wird automatisch eingefügt
  • HBCI-Version / FinTS: 3.0
  • Kommunikationsadresse / URL: https://banking-li4.s-fints-pt-li.de/fints30
  • Kommunikationsprotokoll: Internet
  • TAN-Verfahren: eTAN Plus
  • Anmeldenamen: Tragen Sie hier Ihren Anmeldenamen ein

Sollten der Fehler dann immer noch bestehen, lassen Sie uns bitte das Kontaktformular zukommen, wir werden uns dann bei Ihnen melden.

Viele Grüße
Nicolas

Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Sie können aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen