Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
!

Aktivieren Sie Online-Banking bequem von zu Hause aus

Unsere Empfehlung: Nutzen Sie Online-Banking, um Ihre Bankgeschäfte unabhängig von Filialöffnungszeiten komfortabel und sicher von zu Hause aus zu erledigen.
Die Freischaltung erfolgt komplett online unter bw-bank.de/onlinebanking
3 FAQs im Thema

Online-Banking

Nach Schlagworten sortieren, um die Beiträge noch besser einzugrenzen:
Filtern

Welche Geräte eignen sich für chipTAN-QR?

Neben dem offiziellen chipTAN-Generator der BW-Bank (hier können Sie diesen bestellen: sparkassen-shop.de/bw-bank) gibt es Alternativen, die Sie bei gängigen Online-Händlern erhalten und zusammen mit Ihrer Debitkarte nutzen können.

Die Synchronisation Ihres chipTAN-Generators erfolgt immer über Ihr Online-Banking. Gehen Sie im Menü auf Service -> PIN/TAN-Verwaltung -> chipTAN synchronisieren.

Folgende Geräte sind mit unserem chipTAN-QR-Verfahren kompatibel (Stand: 11.02.2019):

  • Digipass 882 von OneSpan der BW-Bank und der Sparkassen.
    Der Digipass 882 der VR-Banken ist nicht kompatibel mit dem QR-Verfahren.
  • tanJack QR und tanJack photo QR von ReinerSCT
  • QR ChipTAN Leser von Gemalto

Weitere Geräte werden nach und nach folgen.

Informationen für Kunden, die einen TAN-Generator der Sparkasse nutzen: Kann ich diesen auch bei der BW-Bank nutzen?

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein
31 hilft diese Antwort

Was ist eine TAN?

Zur Durchführung von Online-Transaktionen (Überweisung, Wertpapier-Order, Daueraufträge, etc.) im Online- oder Mobil-Banking benötigen Sie eine TAN (Transaktionsnummer). Diese TAN dient sozusagen als Ihre elektronische Unterschrift.

Um eine TAN zu erstellen, melden Sie sich bitte für eines unserer TAN-Verfahren an. Zur Auswahl stehen pushTAN (alle Informationen hier: bw-bank.de/pushtan) und chipTAN-QR (alle Informationen hier: bw-bank.de/chiptan). 

HINWEIS: Geben Sie weder Ihre TAN (Transaktionsnumer) noch Ihre PIN (Persönliche Identifikationsnummer) an Dritte weiter!


Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein
4 hilft diese Antwort