Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
Jon Doe
  • Sonntag, 14.04.2019 um 10:42 Uhr

Bestätigung und Beschreibung des Auftrages vor Abschicken

Liebes Serviceteam,


 


Im Verlauf meiner ersten Transaktion per chipTAN-Verfahren (Kontoübertragung)
habe ich eine Bestätigung und Beschreibung des Auftrages vor Abschicken vermisst:



Es erscheint nur dieser nicht mehr passende Text: 


Sie haben einen Übertrag (Überweisung) erfasst:  WELCHE GENAU?   DIE
STICHWORTBESCHREIBUNG AUF DEM GERÄT IST UNVOLLSTÄNDIG



  1. Überprüfen Sie die Richtigkeit der letzten 10 Zeichen der IBAN des
    Empfängers
    bei dem Institut BADEN-WUERTTEMBERGISCHE
    BAN
    und bestätigen Sie diese mit der Taste OK. --> NICHT ERFORDERLICH

  2. Überprüfen Sie die Richtigkeit des Betrags und bestätigen Sie diesen
    mit der Taste OK.

Eben gerade habe ich meine Profildaten für dieses Forum geändert.

Dann wurde ich falsch (aber alternativlos) aufgefordert, die Passwortänderung zu bestätigen .


Auch eine textlich korrekte und aktuelle Benutzerführung würde Ihren Kunden zeigen, dass Sie Ihre eigenen IT-Verfahren unter Kontrolle haben.


Entschliessen Sie sich dazu, Ihr Angebot bei gleichem oder höherer Bepreisung einzuschränken, so sollte dies vollständig und offen kommuniziert werden. 


Auch kleine Unsauberkeiten (z. B. die zu niedrige Kostenangabe für den neuen TANM) 

Speichern Abbrechen
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Sie können aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
4 Kommentare
2019-04-16T09:15:44Z
  • Dienstag, 16.04.2019 um 11:15 Uhr

Hallo,


die Bezeichnung des Auftrages kann man nicht ändern. Das ist quasi die "Überschrift" des erfassten Auftrages und diese ist allgemein formuliert. Die Details folgen dann.


Bei der Anleitung zum chipTAN ist bekannt, dass 2x eine Bestätigung abgefragt wird, es aber tatsächlich nur eine ist. Das lässt sich ebenfalls nicht abändern, da diese Beschreibung für alle chipTAN-Verfahren gültig ist.


Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Online-Support unter 0711/124-44466.


Beste Grüße
Dimitra

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2019-04-17T18:39:21Z
  • Mittwoch, 17.04.2019 um 20:39 Uhr

Hallo Dimitra,


vielen Dank für die Antwort.

Vielleicht habe ich es nicht richtig erklärt:

Bisher wurde vor Abschicken eines Auftrages dieser in einem Bildschirmtextfeld vollständig beschrieben: "Sie haben... ", dies mit Betrag und Zielkonto, Zielbank, Person etc. 

Wenn diese Meldung weiterhin standardmässig bei Transaktionen erscheint, habe ich sie bei der meiner ersten Transaktion übersehen.

Nochmals danke und schöne Ostern.

2019-04-23T15:24:20Z
  • Dienstag, 23.04.2019 um 17:24 Uhr
Hallo,

der Auftrag wird vor der endgültigen TAN-Eingabe zur Überprüfung nicht mehr angezeigt.
Sie sollten vor der TAN-Generierung Ihre Daten nochmals prüfen und anschließend auf "weiter" klicken.

Beste Grüße
Dimitra
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2019-04-23T18:56:36Z
  • Dienstag, 23.04.2019 um 20:56 Uhr
toll, das erhöht natürlich deutlich die Sicherheit, kann dann ja schlieslich kein Unberechtigter mehr mitlesen