Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen

Meine BW Mobilbanking-App funktioniert nicht mehr. Was muss ich tun?

Voraussetzungen zur Nutzung von BW Mobilbanking

  • Voraussetzung, um BW Mobilbanking nutzen zu können, ist folgende System-Version: iOS 9.3 / Android 4.3
  • Bitte stellen Sie sicher, dass Sie alle App-Updates installiert haben.

 

Zugangsdaten ermitteln

Die Mobilbanking-Apps verwenden dieselben Zugangsdaten wie das BW Online-Banking.

Anmeldename

  • Dieser wurde Ihnen Anfang April postalisch zugesandt.
  • Den Anmeldenamen können Sie auf Wunsch im Online-Banking unter www.bw-bank.de ändern:
    Menü Online-Banking > Service > Anmeldename

PIN

  • Es gilt die bisherige Banking-PIN.
  • Die PIN können Sie auf Wunsch im Online-Banking unter www.bw-bank.de ändern: Menü Online-Banking > Service > PIN/TAN-Verwaltung

 

App umstellen

Öffnen Sie die App und starten Sie den Migrationsassistenten:

iPhone/Android: Menü links oben --> Einstellungen --> Migrationsassistent anzeigen (evtl nach unten scrollen)
iPad: Menü links unten --> Einstellungen --> Migrationsassistent anzeigen

  1. Der Migrationsassistent führt Sie durch den Aktualisierungsprozess. Sie brauchen lediglich Anmeldenamen und Banking-PIN einzugeben, die anderen Daten können Sie einfach bestätigen.

Achtung: Fehlerhinweis zur Android-App 3.1.2

Es kann vorkommen, dass der Migrationsassistent in der Android-App nicht startet. Verfahren Sie in diesem Fall wie folgt und starten Sie den Migrationsassistenten anschließend erneut.

Menü links oben --> Einstellungen --> Konten verwalten --> Konto mit dem Einstellungssymbol auswählen --> Zugangsdaten ändern --> Anmeldekontonummer ändern --> Neuen Anmeldenamen eingeben

=> Bitte aktualisieren Sie auf die App-Version 3.1.3, die diesen Fehler behebt und über Google Play bereitsteht.  

Achtung: Fehlerhinweis zur iPad-Version 2.7.2

Die iPad-Version 2.7.2 weist folgenden Fehler auf: 

Der Nutzer wird bei Überweisungen aufgefordert, eine TAN durch Drücken der Taste 2 am TAN-Generator zu erzeugen. Allerdings kann eine gültige TAN nur mit der Taste 1 des TAN-Generators (und der Eingabe der letzten zehn Stellen der Empfängerkontonummer) erzeugt werden.

Wird die Taste 2 zum Erzeugen einer TAN verwendet, wird die TAN als falsch erkannt und der TAN-Generator nach der dritten „Fehleingabe“ gesperrt!

=> Bitte aktualisieren Sie auf die App-Version 2.7.3, die diesen Fehler behebt und über die Softwareaktualisierung in iOS angeboten wird.

 

Hinweis für Nutzer mit gerooteten / gejailbreakten Geräten

Die aktuellen Versionen unserer Banking-App haben ein neues Sicherheitssystem integriert, das Angriffe auf die Mobilbanking-App abwehrt. iPhones mit Jailbreak und gerootete Android-Geräte werden als potenziell unsicher erkannt, die Mobilbanking-App verweigert den Start auf diesen Geräten.

Speichern Abbrechen
Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein
26 hilft diese Antwort