Wir, als Ihre BW-Bank, verwenden Cookies, um Ihnen die Funktionen auf unserer Website optimal zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus verwenden wir Cookies, die lediglich zu Statistikzwecken genutzt werden. Detaillierte Informationen über Art, Herkunft und Zweck dieser Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“ können Sie bestimmen, welche Cookies wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung verwenden dürfen. Durch Klick auf „Zustimmen“ willigen Sie der Verwendung aller auf dieser Website einsetzbaren Cookies ein. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können diese jederzeit in  „Erklärung zum Datenschutz“  widerrufen oder dort Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Einstellungen anpassen
Zustimmen

Warum wird eine Überweisung zurückgegeben und wie hoch sind die Kosten?

Gelegentlich kann es vorkommen, dass eine von Ihnen getätigte Überweisung zurückgegeben wird. Dies kann verschiedene Gründe haben. 

Häufige Ursachen sind Eingabefehler beim Online-Banking, fehlerhaft ausgefüllte Überweisungsvordrucke oder falsche Angaben bei IBAN und BIC. Auch ein zu geringes Guthaben auf Ihrem Konto kann eine Rücküberweisung veranlassen.

Die Kosten einer Rücküberweisung betragen im Normalfall 3,00 Euro. Sollte die BW-Bank manuelle Korrekturen, z. B. der IBAN, vornehmen müssen, beläuft sich die Gebühr auf 10,00 Euro.

Weiterführende Links:
Wie tätige ich eine Überweisung?
Wie kann ich eine Überweisung rückgängig machen?
Was ist eine IBAN / BIC und wo finde ich sie? 

Speichern Abbrechen
Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein
10 hilft diese Antwort