Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen

Der HBCI Chipkartenleser funktioniert nicht - was muss ich tun?

Falls Ihr Chipkartenleser nicht funktioniert, prüfen Sie bitte zunächst das Verbindungskabel des Kartenlesers. Trennen Sie das Kabel vom Rechner und verbinden Sie den Kartenleser anschließend erneut.    

Ihr Chipkartenleser muss folgende Anforderungen erfüllen:

  • Sicherheitsklasse 3
  • Kartentyp des Typs DDV CS2 SECCOS 6 Chip müssen lesbar sein 

Laden Sie sich beim Hersteller Ihres Chipkartenlesers die aktuelle Firmware und die neuesten Treiber für Ihren Leser herunter und installieren Sie diese.

Manche Kartenleser bieten auch eine Testfunktion über eine Gerätemanager-Software an, mit deren Hilfe Sie prüfen können, ob das Gerät richtig installiert ist.

Weiterführende Links:
Einrichtung HBCI Banking-Programme / Mobile-Banking Apps
Was ist HBCI Banking?
Was bedeutet die HBCI Meldung "Bankverbindungsdatensatz nicht gefunden"?

Speichern Abbrechen
Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein
3 hilft diese Antwort