Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen

Was bedeutet die HBCI-Meldung "Bankverbindungsdatensatz nicht gefunden"?

Die Meldung "Bankverbindungsdatensatz nicht gefunden" hängt in der Regel damit zusammen, dass Sie eine neue HBCI Chipkarte bekommen haben und diese noch nicht richtig hinterlegt ist.

Wenn in StarMoney noch die alte HBCI-Karte eingerichtet ist und die neue Karte noch nicht über "Kontoliste" unter "Neues Konto" eingerichtet wurde, versucht StarMoney mit den alten Chipkartendaten aber mit der neuen Karte den Auftrag abzusenden, was zu einer Fehlermeldung führt. In diesem Fall muss die neue Karte in der "Kontoliste" unter "Neues Konto" analog einer Neukontoeinrichtung eingelesen werden.

Ein weiterer Grund kann sein, dass die neue Karte zwar eingerichtet wurde, sich aber im Ausgangskorb noch Aufträge befinden, die mit der alten Karte eingestellt wurden. Beim Senden kommt es dann ebenfalls zu diesem Fehler. In diesem Fall löschen Sie bitte die alten Aufträge aus dem Ausgangskorb.

In seltenen Fällen kann es auch sein, dass trotz Einrichtung der neuen Karte gleichzeitig in den einzelnen Konten auch noch die alte Chipkarte hinterlegt und als die aktuell gültige markiert ist. Löschen Sie in diesem Fall die alte Karte aus den einzelnen Konten.  


Weiterführende Links:
Was ist HBCI Banking?
Wie kann ich eine neue Karte in Starmoney 9.0 anlegen?
Wie richte ich eine neue HBCI Chipkarte ein?
Der HBCI Chipkartenleser funktioniert nicht - was muss ich tun?

Speichern Abbrechen
Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein
3 hilft diese Antwort