Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen

Wie kann ein Kontoinformationsdienst auf meine Kontodaten zugreifen? (PSD2)

Der Zugriff auf Ihre Daten ist ausschließlich durch Ihre explizite Beauftragung und durch Übermittlung einer starken Authentifizierung (z.B. Kundenkennung, PIN, TAN) möglich.

Das gilt unabhängig davon, ob Sie das Online-Banking über einen Internet-Browser, eine Finanzverwaltungssoftware, eine App oder direkt über einen Zahlungsdiensteanbieter nutzen. 

Die neuen Zahlungsdiensteanbieter sind verpflichtet, die abgerufenen Kundendaten nur für den vorgegebenen Zweck zu verwenden. Dennoch sollten Sie sich im Vorfeld informieren und Gedanken machen, ob Sie dem jeweiligen Dienstleister vertrauen.

Lesen Sie auch:

Was passiert mit meinen Daten, wenn Dritte darauf zugreifen können?

Wie kann ich Kontrolle behalten über Zahlungsdiensteanbieter?

Speichern Abbrechen
Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein
1 hilft diese Antwort