Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen

Wie hoch ist das Tageslimit für das Online-Banking und wie kann ich das Limit ändern oder aufheben?

Das Standard-Tageslimit im Online-Banking beträgt 2.500 Euro.
Sie können an einem Tag auch mehrere Aufträge bis zu dieser Höhe überweisen.

Alternativ können Sie Ihr Tageslimit selbst im Online-Banking ändern oder aufheben (Online-Banking > Service > Limitänderung).

 Limitänderung

Weiterführende Links:
Welche Leistungen bietet das BW Online-Banking an?
Wie kann ich Auslandszahlungen freischalten?
Wie füge ich meinem Online-Konto ein weiteres BW-Bank Konto zu?
Wie kann ich Aufträge aus dem BW Onlinebanking drucken?
Wie erhalte ich meine elektronischen Kontoauszüge?

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein
58 hilft diese Antwort

Wie kündige ich meine BW-Bank Kreditkarte?


Schade, dass Sie Ihre Kreditkarte kündigen möchten. Am einfachsten geht das per formlosem Auftrag im Online-Banking über https://www.bw-bank.de/auftrag-uebermitteln. Bitte bestätigen Sie uns dort auch, dass Sie Ihre Kreditkarte vernichtet haben (zum Beispiel durch Zerschneiden). 

Alternativ können Sie Ihre Kreditkarte auch schriftlich kündigen. Senden Sie uns hierzu einen unterschriebenen Auftrag an folgende Adresse: 

Baden-Württembergische Bank
2932/H
70144 Stuttgart

Natürlich können Sie Ihre Kreditkarte auch in jeder BW-Bank Filiale kündigen.

 

Weiterführende Links
Wie erreiche ich die BW-Bank?
Wie hoch ist das Limit meiner Kreditkarte? Wie kann ich es ändern?
Wie kündige ich mein BW-Bank Konto?

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein
51 hilft diese Antwort

Wie kündige ich mein BW-Bank Konto?

Schade, dass Sie Ihr Girokonto kündigen möchten. Am einfachsten geht das per TAN-legitimierten Auftrag. Bitte bestätigen Sie uns im Auftrag, dass Sie Ihre zum Konto gehörenden Debitkarten und/oder Kreditkarten vernichtet haben (z. B. durch Zerschneiden). Teilen Sie uns außerdem Ihre neue Bankverbindung mit, damit wir den Endsaldo gegebenenfalls verrechnen können.

Alternativ können Sie Ihr Konto auch schriftlich kündigen. Erteilen Sie uns hierzu einen unterschriebenen schriftlichen Auftrag und legen Sie eine Kopie Ihres Personalausweises bei. Den Auftrag senden Sie an folgende Adresse: 

Baden-Württembergische Bank
3832/H Team 3
70144 Stuttgart

Natürlich können Sie Ihr Konto auch in jeder BW-Bank Filiale kündigen.

 

Weiterführende Links:
Wie erreiche ich die BW-Bank?
Ich habe eine Beschwerde, an wen kann ich mich wenden?
Wie kündige ich meine BW-Bank Kreditkarte?

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein
134 hilft diese Antwort

Wie kann ich Aufträge aus dem Online-Banking drucken?

 

Wenn Sie im Online-Banking etwas drucken möchten, klicken Sie rechts unten auf der jeweiligen Seite auf „Druckansicht“. Danach öffnet sich eine Druckvorschau welche Sie dann ausdrucken können.

Hinweis: Für die Druckfunktion muss in Ihrem Browser die Option Java-Script aktiviert sein bzw. im Internet Explorer die Einstellungen auf Mittlere Sicherheit stehen.


Weiterführende Links:
Welche Leistungen bietet das BW Online-Banking?
Wie erhalte ich meine elektronischen Kontoauszüge?

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein

Wie erhalte ich meine elektronischen Kontoauszüge?

Wenn Sie Ihre Kontoauszüge künftig lieber in elektronischer Form haben möchten, können Sie Ihre Einstellungen einfach im Online-Banking ändern (Online-Banking > Postfach > Einstellungen > Konto- / Vertrags-Freischaltung verwalten). Dort können Sie verschiedene Einstellungen rund um das elektronische Postfach vornehmen. Weitere Informationen zum elektronischen Postfach erhalten Sie hier.  

 

 Weiterführende Links:
Welche Leistungen bietet das BW Online-Banking?
Wie kann ich Aufträge aus dem BW Online-Banking drucken?

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein
21 hilft diese Antwort

Wie kann ich eine Auslandsüberweisung außerhalb der SEPA-Länder tätigen?

Eine Auslandsüberweisung in Nicht-SEPA-Länder können Sie bequem über Ihr Online-Banking erteilen (Online-Banking>Banking > Auslandsüberweisung).

Bis zu einem Betrag von 25,00 Euro entstehen lediglich die normalen, für Ihr Kontomodell geltenden Überweisungskosten, wenn Sie ins Ausland überweisen. Beträgt der Gegenwert mehr als 25,00 Euro entstehen für die Auslandsüberweisung zusätzliche Kosten laut Preis- und Leistungsverzeichnis.  

 

Weiterführende Links:
Wie tätige ich eine Überweisung?

Was ist eine SEPA-Lastschrift?
Auslandsüberweisungen im Online-Banking freischalten - aber wie?

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein
11 hilft diese Antwort

Wo kann ich mich im neuen Online-Banking anmelden?

Sie finden die Anmeldung zum Online-Banking auf der Startseite der Internetfiliale auf www.bw-bank.de in der Mitte des oberen blauen Balkens. Die Anmeldung ist mit „Online-Banking“ gekennzeichnet. Dort geben Sie einfach den neuen Anmeldenamen sowie die bisherige Online-Banking-PIN (Geheimzahl) ein.

Es gibt zwei Möglichkeiten, je nach Endgerät:

• Bei Bildschirmauflösungen von über 1.080 Pixeln (üblicherweise Desktop-Computer) wird Ihnen eine permanent sichtbare horizontale Metanavigation angezeigt, welche die Orientierung erleichtert.

• Bei Auflösungen von unter 1.080 Pixeln (üblicherweise Smartphones, Tablets) wird eine so genannte "Burgernavigation" angezeigt, wie auf mobilen Endgeräten üblich. Die Menüleiste können Sie durch einen Klick auf das kleine Symbol (roter Kasten mit drei weißen Linien) in der linken oberen Ecke aufklappen. So haben Sie jederzeit die Kontrolle darüber, wann die Menüleiste eingeblendet sein soll und wann nicht. Mit der neuen Suchfunktion kommen Sie zusätzlich noch schneller zum Ziel.

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein
23 hilft diese Antwort

Was ist Mobil-Banking und welche Funktionen unterstützt es?

Mit Mobil-Banking können Sie Bankgeschäfte bequem mit dem Smartphone oder Tablet erledigen.

Zum Beispiel:

  • Konto- und Kreditkartenumsätze
  • Überweisungen und Daueraufträge
  • Depotbestände abfragen

Wir bieten die Mobilbanking App für Android- und Apple-Smartphones an: weitere Informationen und Download.

Wenn Sie ein Windows Phone benutzen, empfehlen wir Ihnen die StarMoney App. Diese App ist vom gleichen Hersteller wie unsere BW-Mobilbanking App und bietet denselben Funktionsumfang.


Weiterführende Links:

Wie kann ich die Mobil-Banking App in iTunes neuinstallieren und eine Datensicherung durchführen?

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein
1 hilft diese Antwort

Ich habe eine Beschwerde - an wen kann ich mich wenden?

Sollten Sie mit den Leistungen oder Produkten der BW-Bank einmal nicht zufrieden sein, bedauern wir dies natürlich sehr. Uns ist es wichtig Sie als unseren Kunden zufrieden zu stellen.

Bitte kontaktieren Sie uns mit Ihrem Anliegen online über das Kontaktformular oder wenden Sie sich an das BW-Bank Service-Center.  

Weitere Informationen zum Beschwerdemanagement, zur Streitbeilegung / Streitschlichtung und zivilrechtlichen Klage:

Informationen zu den Beschwerdemanagement-Grundsätzen

Jetzt als PDF downloaden

Hinweis auf die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitbeilegung/Streitschlichtung und zivilrechtlichen Klage:

Für die Beilegung von Streitigkeiten mit der Bank besteht für Verbraucher (Privatkunden) die Möglichkeit, sich an die beim Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands (VÖB) eingerichtete Verbraucherschlichtungsstelle zu wenden. Bei Streitigkeiten über Zahlungsdienste und E-Geld können auch Nichtverbraucher (Geschäftskunden) die Schlichtungsstelle beim Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands (VÖB) anrufen.

Die Beschwerde ist in Textform zu richten an:

Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands (VÖB)

Verbraucherschlichtungsstelle
Postfach 110272
D-10832 Berlin
E-Mail: ombudsmann@voeb-kbs.de
Internet: www.voeb.de 

Näheres regelt die Verfahrensordnung der vorgenannten Schlichtungsstelle die auf Wunsch zur Verfügung gestellt wird. Die Bank nimmt am Streitbeilegungsverfahren vor dieser anerkannten Verbraucherschlichtungsstelle teil.

Ferner besteht die Möglichkeit, den Rechtsweg zu beschreiten.

Streitbeilegung bei online abgeschlossenen Verträgen

Zur Beilegung von Streitigkeiten aus online abgeschlossen Verträgen können sich Verbraucher alternativ an die Online-Plattform unter http://ec.europa.eu/odr wenden.

Information zur Beschwerde über Zahlungsdienstleister

Bei behaupteten Verstößen gegen

  • das Zahlungsdiensteaufsichtsgesetz,
  • die §§ 675c bis 676c des Bürgerlichen Gesetzbuchs oder
  • Artikel 248 des Einführungsgesetzes zum Bürgerlichen Gesetzbuchs

kann auch Beschwerde bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht eingelegt werden. Die Adressen lauten:

Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Graurheindorfer Straße 108
D-53117 Bonn

und

Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Marie-Curie-Straße 24-28
D-60439 Frankfurt am Main

In den vorgenannten Fällen kann selbstverständlich auch Beschwerde bei der LBBW selbst eingelegt werden. Die LBBW beantwortet diese Beschwerden schriftlich oder auf einem anderen dauerhaften Datenträger.

Ferner besteht die Möglichkeit, den Rechtsweg zu beschreiten.

Weiterführende Links
Wie erreiche ich die BW-Bank?

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein
7 hilft diese Antwort

Was ist eine IBAN / BIC und wo finde ich sie?

Ihre eigene IBAN und den BIC finden Sie auf der Rückseite Ihrer BW-Bank Karte und im Online-Banking (Kontoinformationen > Kontenstatus).

BW-BankCard plus mit IBAN

IBAN im Online-Banking

Alternativ steht Ihnen auch unser praktischer IBAN-Rechner zur Verfügung. 

Die Abkürzung IBAN steht für International Bank Account Number, also Ihre Bankkontonummer. Seit dem 01.02.2016 muss bei Überweisungen und Lastschriften die IBAN angegeben werden. 

Die IBAN dient der europaweit vereinheitlichten Erkennung von Bankkonten und besteht aus max. 34 alphanumerischen Zeichen. Für jedes teilnehmende Land wurde die konstante Länge der IBAN verbindlich festgelegt. Für Deutschland sind dies 22 Zeichen, die sich wie folgt zusammensetzen:

2-stelliger Ländercode (DE)
2-stellige variable Prüfziffer (weltweit einheitlich berechnet)
8-stellige Bankleitzahl
10-stellige Kontonummer (ggf. führende Nullziffern zugesetzt)

Der BIC (Bank-Identifier-Code früher SWIFT-Code) ersetzt im internationalen Zahlungsverkehr einheitlich die in Deutschland übliche Bankleitzahl bzw. den international verwendeten Bankcode. Für Zahlungsverkehr innerhalb Deutschlands ist die Angabe des BIC-Codes nicht nötig.

Der BIC besteht entweder aus 8 oder 11 Zeichen.

Der BIC-Code der BW-Bank lautet:

SOLADEST (8-stelliger BIC-Code)
SOLADESTXXX oder SOLADEST600 (11-stelliger BIC-Code) 

Weiterführende Links:
Wie merke ich mir meine IBAN?
Was ist das SEPA-Zahlungsverfahren und was ist eine SEPA-Überweisung?
Was ist eine SEPA-Lastschrift?
Kann ich Geld ins Ausland außerhalb der SEPA-Teilnehmerländer überweisen?

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein
39 hilft diese Antwort