Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
48 FAQs im Thema

Online-Banking

Nach Schlagworten sortieren, um die Beiträge noch besser einzugrenzen:
Filtern

Ich habe meine PIN zu oft falsch eingegeben - wie entsperre ich mein Online-Konto?

Wenn Sie Ihre PIN drei Mal hintereinander falsch eingeben wird Ihr Online-Banking Zugang sicherheitshalber gesperrt. In diesem Fall haben Sie vorübergehend keinen Zugriff auf Ihr Online-Konto um Missbrauch durch Dritte zu vermeiden.

Um Ihr Konto zu entsperren, stehen Ihnen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

PIN-Eingabe:
Wenn Sie nach dem vierten Versuch die PIN korrekt eingeben, können Sie Ihr Konto durch zusätzliche Eingabe einer TAN wieder freischalten. 

Telefon-Banking:
Wenn Sie für das Telefon-Banking freigeschaltet sind, rufen Sie uns unter 0711 124-45091 an und lassen Sie Ihr Konto entsperren.

Schriftlicher Auftrag:
Füllen Sie das Entsperr-Formular aus und senden Sie es per E-Mail an onlinebanking@bw-bank.de oder per Post an:

BW-Bank
Abt. 2926/H
70144 Stuttgart

Ihre neue Online-Banking-PIN senden wir Ihnen umgehend per Post zu.

Weiterführende Links:
Wie erreiche ich die BW-Bank?
Was ist eine PIN?
Welche Leistungen bietet das BW Online-Banking?

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein
56 hilft diese Antwort

Wo finde ich meinen Anmeldenamen für das neue BW-Bank Online-Banking?

1. Anmeldenamen - Ihren persönlichen Anmeldenamen haben wir Ihnen per Post zugeschickt. Wenn Sie diesen erneut benötigen, können Sie sich gerne an unsere Service-Center Mitarbeiter wenden. Telefon: 0711 / 124 - 44005

2. Im Online-Banking anmelden - mit dem neuen Anmeldenamen und der Online-Banking PIN: www.bw-bank.de

Im neuen Online-Banking anmelden

3. (Optional) Anmeldenamen ändern: www.bw-bank.de > im Onlinebanking anmelden > Online-Banking > Service > Anmeldename

Den Anmeldenamen anpassen

Weiterführende Links:
Mein Konto ist gesperrt, was kann ich tun?
Wie erreiche ich die BW-Bank?

 

 

 

 

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein
112 hilft diese Antwort

Online Banking: Login nicht möglich - Konto gesperrt?

Wahrscheinlich ist Ihr Konto nicht gesperrt, sondern Sie versuchen, mit Ihrem alten Anmeldenamen auf das Online-Banking zuzugreifen. Ihren neuen Anmeldenamen haben wir Ihnen per Post zugeschickt. Brief verloren? Kein Problem! Sie können sich gerne an unsere Service-Center Mitarbeiter unter Telefon 0711 / 124 - 44005 wenden.

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein
91 hilft diese Antwort

Hat sich die Funktion "Kontoübertrag" geändert ?

**Zwischen welchen Konten ist ein Übertrag möglich?**

Im alten Online-Banking waren Kontenüberträge zwischen allen Konten möglich, auf denen Sie verfügungsberechtigt sind.

Im neuen Onlinebanking der BW-Bank sind Kontoüberträge nur noch zwischen eigenen Konten möglich:

  • der Auftraggeber muss (Mit-)Kontoinhaber des Auftrags- und Empfängerkontos sein.
  • Überträge von/auf Gemeinschaftskonten (bspw. Eheleute) sind möglich.
  • Überträge vom Elternkonto auf Konten minderjähriger Kinder sind möglich.

Für Überträge auf andere Konten bei der BW-Bank verwenden Sie bitte die Funktion SEPA-Überweisung. Diese sind wie der Kontoübertrag sofort auf den Konten ersichtlich.

Tipp:

  • Das neue Online-Banking merkt sich die Empfängerdaten vorangegangener Überweisungen und schlägt diese vor. Beim nächsten Auftrag an den selben Empfänger können Sie die Empfängerdaten "mit einem Klick" ergänzen.
  • Zusätzlich können Sie für häufig benötigte Kontenüberträge eine Überweisungsvorlage anlegen, in denen z.B. auch der Verwendungszweck vorbelegt werden kann. Überweisungsvorlagen finden Sie im Online-Banking im Menüpunkt "Empfängerdaten".

 

**Was ist bei Kontoüberträgen zu Lasten von Sparkonten zu beachten?**

  • Sparkonten verfügen über eine dreimonatige Kündigungsfrist. Das bedeutet, dass Sie innerhalb von 30 Tagen maximal über 2.000 EUR verfügen können. Größere Beträge müssen drei Monate vorher "angemeldet" werden (Kündigung). Bitte wenden Sie sich hierzu an Ihren Berater.
  • Bei Sparkonten, die mit einem Kennwort geschützt sind, ist keine Onlineverfügung möglich! Um das Kennwort entfernen zu lassen, wenden Sie sich an Ihren Berater oder schreiben Sie uns über das elektronische Postfach eine per TAN-legitimierte Mitteilung.
Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein
48 hilft diese Antwort

Der HBCI Chipkartenleser funktioniert nicht - was muss ich tun?

Falls Ihr Chipkartenleser nicht funktioniert, prüfen Sie bitte zunächst das Verbindungskabel des Kartenlesers. Trennen Sie das Kabel vom Rechner und verbinden Sie den Kartenleser anschließend erneut.    

Ihr Chipkartenleser muss folgende Anforderungen erfüllen:

  • Sicherheitsklasse 3
  • Kartentyp des Typs DDV CS2 SECCOS 6 Chip müssen lesbar sein 

Laden Sie sich beim Hersteller Ihres Chipkartenlesers die aktuelle Firmware und die neuesten Treiber für Ihren Leser herunter und installieren Sie diese.

Manche Kartenleser bieten auch eine Testfunktion über eine Gerätemanager-Software an, mit deren Hilfe Sie prüfen können, ob das Gerät richtig installiert ist.

Weiterführende Links:
Einrichtung HBCI Banking-Programme / Mobile-Banking Apps
Was ist HBCI Banking?
Was bedeutet die HBCI Meldung "Bankverbindungsdatensatz nicht gefunden"?

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein
3 hilft diese Antwort

Wie füge ich im Online-Banking weitere BW-Bank Konten hinzu?

Zur Aufnahme weiterer Konten melden Sie sich mit Ihrem Anmeldenamen und PIN im Online-Banking an. Fügen Sie unter dem Menüpunkt Services > Service-Center > Online-Banking > Alle Konten für das Online-Banking freischalten weitere Konten hinzu.


Weiterführende Links:
Welche Leistungen bietet das BW Online-Banking?
Was ist eine PIN?
Was ist eine TAN?
Ich habe meine PIN zu oft falsch eingegeben - wie entsperre ich mein Online-Konto?

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein
15 hilft diese Antwort

Was ist eine PIN?

Die Abkürzung PIN steht für "Persönliche Identifikationsnummer". Es gibt verschiedene Arten von PIN:

Online-Banking PIN in Verbindung mit Ihrem Girokonto für die Online-Banking-Nutzung (Finanzstatus, Umsätze etc.). Für die Freigabe von Online-Transaktionen (Überweisungen, Online-Aufträge, Wertpapier-Orders, etc.) benötigen Sie zusätzlich zur PIN noch eine TAN (Transaktionsnummer).

Bankkarten-PIN (Debitkarten-Pin): Für Kartenzahlungen und Bargeldauszahlung mit Ihrer Debitkarte am Automaten. Diese PIN erhalten Sie mit Ihrer Bankkarte (Debitkarte).

Kreditkarten-PIN: Für Bargeldauszahlungen und bei Kartenzahlungen (vor allem im Ausland). Diese PIN erhalten Sie mit Ihrer Kreditkarte.

Hinweis: Geben Sie Ihre PIN niemals an Dritte weiter!

 


Weiterführende Links:
Wie erreiche ich die BW-Bank?

Ich habe meine PIN zu oft falsch eingegeben - wie entsperre ich mein Online-Konto?
Welche Leistungen bietet das Online-Banking?

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein
3 hilft diese Antwort

Wie hoch ist das Tageslimit für das Online-Banking und wie kann ich das Limit ändern oder aufheben?

Das Standard-Tageslimit im Online-Banking beträgt 2.500 Euro.
Sie können an einem Tag auch mehrere Aufträge bis zu dieser Höhe überweisen.

Alternativ können Sie Ihr Tageslimit selbst im Online-Banking ändern oder aufheben (Online-Banking > Service > Limitänderung).

 Limitänderung

Weiterführende Links:
Welche Leistungen bietet das BW Online-Banking an?
Wie kann ich Auslandszahlungen freischalten?
Wie füge ich meinem Online-Konto ein weiteres BW-Bank Konto zu?
Wie kann ich Aufträge aus dem BW Onlinebanking drucken?
Wie erhalte ich meine elektronischen Kontoauszüge?

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein
50 hilft diese Antwort

Wie kann ich Aufträge aus dem Online-Banking drucken?

 

Wenn Sie im Online-Banking etwas drucken möchten, klicken Sie rechts unten auf der jeweiligen Seite auf „Druckansicht“. Danach öffnet sich eine Druckvorschau welche Sie dann ausdrucken können.

Hinweis: Für die Druckfunktion muss in Ihrem Browser die Option Java-Script aktiviert sein bzw. im Internet Explorer die Einstellungen auf Mittlere Sicherheit stehen.


Weiterführende Links:
Welche Leistungen bietet das BW Online-Banking?
Wie erhalte ich meine elektronischen Kontoauszüge?

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein

Wie erhalte ich meine elektronischen Kontoauszüge?

Wenn Sie Ihre Kontoauszüge künftig lieber in elektronischer Form haben möchten, können Sie Ihre Einstellungen einfach im Online-Banking ändern (Online-Banking > Postfach > Einstellungen > Konto- / Vertrags-Freischaltung verwalten). Dort können Sie verschiedene Einstellungen rund um das elektronische Postfach vornehmen. Weitere Informationen zum elektronischen Postfach erhalten Sie hier.  

 

 Weiterführende Links:
Welche Leistungen bietet das BW Online-Banking?
Wie kann ich Aufträge aus dem BW Online-Banking drucken?

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein
17 hilft diese Antwort